Impressum

Anbieterkennung nach § 5 TMG:
Bayerisches Rotes Kreuz
Körperschaft des öffentlichen Rechts
vertreten durch das Präsidium
Garmischer Straße 19-21
81373 München

Präsident: Theo Zellner
Landesgeschäftsführer: Leonhard Stärk

Telefon: (0 89) 92 41 - 0
Fax: (0 89) 92 41 - 12 00
E-Mail: info(at)brk.de
Wenn Sie dem BRK Präsidium in München eine verschlüsselte Anfrage schicken möchten, nutzen Sie bitte unser online-Formular: KontaktformularExterner Link

https://www.brk.de

USt-Id.-Nr.: DE129523533

Ansprechpartner:
Kreisverband Nürnberger Land
Henry-Dunant-Str. 1
91207 Lauf

Telefon (09123) 9403-0

Kreisgeschäftsführer Markus Deyhle

Verantwortlich für die technische Umsetzung dieser Webseite:
Jörg Fillep, Telefon (09187) 974011-02 | Email (Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Anfrage per Email mit PGP/GnuPG verwenden Sie bitte diesen öffentlichen Schlüssel - hier klicken).


Das Bayerische Rote Kreuz stellt seine Inhalte im Internet sorgfältig zusammen, übernimmt jedoch keine Haftung für mögliche Übertragungsfehler von Schriftstücken oder Fehler auf Grund unbefugter Veränderungen durch Dritte.

Die hier enthaltenen Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung zur Internetpräsenz des Bayerischen Roten Kreuzes.

Rechtsstellung und Vertretungsberechtigte des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK)
Das Bayerische Rote Kreuz ist gemäß Gesetz über die Rechtsstellung des Bayerischen Roten Kreuzes vom 16.07.1986 (Gesetz über die Rechtsstellung des Bayerischen Roten Kreuzes vom 16.7.1986, Bayerisches Gesetz und Verordnungsblatt Nr. 13/1986, 281-1-I, zuletzt geändert durch Gesetz vom 27.12.1999) eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in München. Die besonderen Regelungen unterliegende Rechtsaufsicht führt das Bayerische Staatsministerium des Inneren, für Bau und Verkehr, Odeonsplatz 3, 80539 München. Weiteres wird in der BRK-Satzung vom 21.7.2001 (Bekanntmachung vom 8.11.2001, StAnz Nr. 47), zuletzt geändert am 7.12.2013 (Bekanntmachung vom 26.2.2014, StAnz Nr. 10) geregelt.

Das Bayerische Rote Kreuz ist ein Mitgliedsverband des Deutschen Roten Kreuzes e.V.

Vertretungsberechtigte des DRK e.V.
Das Deutsche Rote Kreuz e.V. wird gesetzlich vertreten durch Christian Reuter, Generalsekretär und Vorsitzender des Vorstands.

Vereinsregistereintrag des DRK e.V.
Das Deutsche Rote Kreuz e.V. ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg unter der Registernummer 95 VR 590 B eingetragen.

Urheberrecht
Das BRK ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Das Copyright für veröffentlichte, selbst erstellte Objekte bleibt allein beim BRK. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des BRK nicht gestattet.

Links zu anderen WebsitesExterner Link
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites, die mit Externer Link gekennzeichnet sind. Sie verlassen mit anklicken der Links unsere Webseite. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auch haben wir keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Websites. Daher weisen wir jegliche Verantwortung für die Inhalte anderer Websites zurück.

Das BRK nimmt derzeit nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Datenschutzerklärung

Das Bayerische Rote Kreuz nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist das Bayerisches Rotes Kreuz, Körperschaft des öffentlichen Rechts, vertreten durch das Präsidium, Garmischer Straße 19-21, 81373 München, Präsident: Theo Zellner, Landesgeschäftsführer: Leonhard Stärk, info (at) brk.de Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie verschlüsselt über folgendes Kontaktformular der LandesgeschäftsstelleExterner Link oder unserer Postadresse in München mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. In Bayern kann dies auch online unter https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.htmlExterner Link erfolgen (Bayerisches Landesamt für den Datenschutz, Promenade 27, 91522 Ansbach). Bitte beachten Sie die dortigen weiterführenden Hinweise.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
– IP-Adresse (6 Wochen Speicherung im Server-Log in anonymisierter Form)
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
e) Wir setzen auf unserer Webseite Session-Cookies ein, um für Sie die Übermittlung Ihrer Daten verschlüsselt über ein Kontaktformular bereitstellen zu können und einen Login zu realisieren. Diese Session-Cookies, welche nur eine sogenannte Session-ID enthalten, werden nach dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht. Weiterhin verwenden wir Persistente Cookies um die Zustimmung zur Cookienutzung (Cookiebanner) dauerhaft auf Ihrem Rechner zu speichern. Auf der Webseite der Babywarenbörse nutzen wir zudem den Cache auf Ihrem Rechner um die Webseiten schneller aufbauen zu können.

(4) Wir nutzen auf unserer Webseite keine Web-Analysetools, keine Social-Media Plug-ins und keine Tools zur Einblendung von automatisierter Online-Werbung oder Marketing. Wenn Sie einen externen Link zu Facebook nutzen, werden womöglich Daten an Facebook übertragen auf die wir keinen Einfluß haben. Hier erhalten Sie Informationen zur Datennutzung von Facebook:
Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php;
weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(5) Wir nutzen für Anforderung, Planung und Durchführung von Sanitätswachdiensten den externen Dienstleister HiOrg Server GmbH, Dr.-Schier-Str. 9, D-66386 St. Ingbert, Tel.: 06894-8949050, Fax: 06894-8949059, support@hiorg-server.de, https://www.hiorg-server.de, Geschäftsführer: Christoph Blechschmitt, mit dem wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO geschlossen haben. Die Informationen dieses Auftragsverarbeiters zum Thema Datenschutz und Datensicherheit finden Sie hier: https://info.hiorg-server.de/infos/datenschutz-und-datensicherheit/Externer Link. Ihre personenbezogenen Daten für die Anforderung, Planung und Durchführung von Sanitätswachdiensten speichern wir aufgrund des Vertragsverhältnisses mit Ihnen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir nach 10 Jahren gesetzlicher Aufbewahrungsfrist, nachdem das Vertragsverhältnis beendet wurde. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses schränken wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zur Löschung ein.

(6) Technische Standards - Gesicherte Übertragung
Wir verwenden beim Datentransfer das sogenannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Diese Technik bietet höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. An der geschlossenen Darstellung eines Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der Adresszeile Ihres Browsers erkennen Sie, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden.
Unsere Maßnahmen werden bei Änderungen dem Stand der Technik fortlaufend angepasst. Dennoch weisen wir darauf hin, dass der Datenschutz für Übertragung von Daten innerhalb der Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird diese (sofern von Ihrem versendenden E-Mail-Server unterstützt) auf dem Transportweg verschlüsselt. Bei Bedarf (und wenn nicht anders angegeben) versenden wir eine Antwort per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Sofern von Ihrem empfangenden E-Mail-Server unterstützt, erfolgt die Übertragung verschlüsselt. Sie haben auch jederzeit die Möglichkeit selbst ein Verschlüsselungsverfahren PGP zusätzlich zu benutzen, hierzu stellen wir Ihnen an den betreffenden Stellen einen öffentlichen Schlüssel zur Verfügung, der allerdings nur für die Kommunikation mit der unmittelbar zuvor genannte E-Mail-Adresse Gültigkeit besitzt. Alternativ (sofern vorhanden) können Sie auch unsere verschlüsselt übertragenen Kontaktformulare nutzen.

Fragen und Kommentare
Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz und Datensicherheit wenden Sie sich bitte hier per E-Mail an uns (zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Anfrage per Email mit PGP/GnuPG verwenden Sie bitte diesen öffentlichen Schlüssel - hier klicken).


Die schnelle Entwicklung neuer Internet-Technologien machen von Zeit zu Zeit Anpassungen an unserer Privacy Policy erforderlich.